Wettbewerb „Brennstoffzelle“  

Am 9.6.2022 haben die Schüler Arthur Desante und Jaron Filz aus unserer Q1 am regionalen Wettbewerb „Brennstoffzelle“ der STAWAG teilgenommen. Dabei sind 10 Teams verschiedener Aachener Schulen gegeneinander angetreten. Leider konnte Julia Kastner(auch Q1), die das Team eigentlich komplettiert, aufgrund der Teilnahme an unserem Argentinienaustausch nicht mit bei der STAWAG am Grünen Weg dabei sein.

 

 

Ziel des Wettbewerbes war es ein ferngesteuertes Auto so umzubauen, dass es nicht mehr durch Batterien angetrieben wird, sondern die elektrische Energie durch einen Satz von Brennstoffzellen bezieht.

Die Schwierigkeit lag darin das Auto passend umzubauen und vor allem die Brennstoffzelle und ihre Eigenarten bei Belastung kennenzulernen. Im Wettbewerb musste einerseits mit einer Tankfüllung Wasserstoff eine möglichst große Strecke zurückgelegt und andererseits eine Strecke von 20 Metern in einer möglichst kurzen Zeit überwunden werden. In beiden Kategorien ist das „Team-LEO“ in der vorderen Hälfte aller Schulteams gelandet. Aufgrund der knappen Vorbereitungszeit wurde das Design des Autos leider vernachlässigt und so ergab sich am Ende eine Platzierung genau in der Mitte des Teilnehmerfeldes. Auf jeden Fall hat der Wettbewerb großen Spaß gemacht und wir freuen uns schon darauf bald neue Teams ins Rennen zu schicken.

 

 
 
 

 

 

Zusätzliche Informationen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.