Wir sind freundLEOlich, herrLEOlich aber vor allem sind wir sportLEOlich

Ergebnisse der Stadtmeisterschaften 2016/17

Wie in jedem Jahr haben sich wieder zahlreiche sportliche LEO-Schüler und Schülerinnen zusammengefunden, um ihre Schule bei den diesjährigen Stadt- und Städteregionsmeisterschaften zu vertreten.

Den Sieg stets im Visier, Teamgeist, Fairness und sportliche Raffinesse im Schlepptau und den Spaß und die Freude am Sport im Gesicht geschrieben, haben unsere Schüler und Schülerinnen wieder bewiesen, wie sportLEOlich sie sind. Überzeugt Euch selbst und lest über die Ergebnisse in den unterschiedlichen Wettkampfklassen (WK I-IV) und Sportarten im Schuljahr 2016/2017.

 

Basketball WK I Jungen:

Die Basketballmannschaft WK I des SLG hat sich bei den Vorrundenspielen der Stadtmeisterschaften gegen das Einhard-Gymnasium und die Viktoriaschule die Endspielteilnahme hart erkämpft. Das Endspiel gegen die Mannschaft des Couven-Gymnasiums haben sie mit 58:50 gewonnen. Wir gratulieren dem diesjährigen Stadtmeister  zu ihrem Erfolg! (Foto von links oben: Lukas Liermann, Onan Murtezaoglu, Leon Gottlob, Johannes Rath, Alan Chadenas; von links unten: Cedric Fröseler, Konstantin Offergeld, Aibou Hailu), Borys Zygmanski (nicht auf dem Bild)

 

 

 

 

 

Basketball WK IV Jungen:

Zu der Stadtmeisterschaft in der WK IV im Basketball haben sich dieses Jahr leider nur zwei Schulen gemeldet. So trafen am 9. November 2016 das Leo-Team (Steffen Polz, Ole Wahlbrink, Jaron Filz, Kimon Schöndorf, Brendan O’Sullivan, Timon Hailu, Nikola und Masum Saha) auf ihren einzigen Gegner und zugleich Ausrichter vom Anne-Frank Gymnasium. Mit einem deutlichen Endstand (22:65) gratulieren wir den LEO-Jungs herzlich zu ihrem Sieg. Ihr seid Stadtmeister!

 

Fußball Jungen WK III:

In der WK III haben wir dieses Jahr eine Jungen- und eine Mädchenmannschaft gemeldet. Die Jungen konnten sich leider nur in der Vorrunde gegen die Hauptschule Burtscheid (9:0) und das Couven Gymnasium (2:0) behaupten. In der Halbfinalrunde erreichten sie den 3. Platz und schieden daher leider im Wettkampf gegen das Viktoria (1:3) und das Inda Gymnasium (0:3) aus.

 

Fußball Mädchen WK III:

Die LEO-Mädels waren dieses Jahr sehr erfolgreich. So erreichten sie problemlos gegen das Anne-Frank-Gymnasium (2:0) und die Maria-Montessori-Gesamstschule (3:0) Platz 1. Das Finale bestritten sie siegreich gegen das Couven Gymnasium und sind somit Stadtmeister! Herzlichen Glückwunsch – Leo-Ladies!

 

Fußball Jungen WK IV:

Die fußballbegeisterten Leo-Jungs der WK IV konnten sich in der Vorrunde gegen die Gesamtschule Brandt und das Anne Frank Gymnasium erfolgreich durchsetzen. Leider stand das Glück im Finale gegen das Inda- und das Viktoria Gymnasium nicht auf ihrer Seite. Dennoch konnten sie sich den 3. Platz auf dem Siegertreppchen sichern.

 

 

Städteregionsmeisterschaften im Schwimmen WK IV:

Am 17.03. reisten wir mit 16 Schülerinnen und Schülern mit einem Bus zu den Städteregionsmeisterschaften 2017 nach Eschweiler. Unsere Mädchen haben ihr Können im Mannschaftswettbewerb in 6 Disziplinen (Freistil, Rücken, Brust, Beinschlag, Koordination und Ausdauer) bewiesen und konnten sich Platz 2 von 7 teilnehmenden Mannschaften in der Gesamtwertung sichern. Großartig! Die Jungenmannschaft hatte es unter harter Konkurrenz etwas schwieriger und konnte sich daher leider nur Platz 4 von 5 teilnehmenden Mannschaften sichern. Das ist schade aber dennoch eine gute Leistung. Außerdem haben die Jungs in der Disziplin Brustschwimmen den 1. Platz gemacht. Klasse! Die Stimmung war, trotz anstrengendem Wettkampftag in der übervollen Schwimmhalle, super.

 

 

 

 

 

Badminton WK I:

Die Badmintonspieler der WK I haben gekämpft, konnten sich allerdings bei sehr knappen Niederlagen gegen das Einhard Gymnasium und die Gesamtschule Brand (3:4) nur Platz 3 sichern. Wir gratulieren zu diesem Erfolg!

 

Badminton WK II:

Die Badmintonspieler in der WK II hatten es ebenfalls schwer. Sie konnten zwar das Einhard und Viktoria ganz klar besiegen, mussten aber eine schmerzliche Niederlage gegen das Inda-Gymnasium einstecken. Herzlichen Glückwunsch zum verdienten 2. Platz!

Handball Jungen WK III:

Die Handballmannschaft des Leos hat sich in diesem Jahr neu zusammengefunden. Dafür, dass sie nie zusammen trainieren, haben sie sich auf Stadtebene wacker geschlagen. Nach einer Niederlage und einem Sieg, konnten sie sich Platz 2 sichern. Nächstes Jahr kann die Mannschaft in selbiger Konstellation antreten und dann den ersten Platz anpeilen. Aber auch wenn der Sieg ausbleibt, besteht der Spaß und die Freude an der Teilnahme!

 

In diesem Sinne gratuliert das LEO noch einmal herzlich allen Teilnehmern der diesjährigen Stadt- und Städteregionsmeisterschaften für ihre Erfolge. Ihr seid die Repräsentanten unserer Schule auf sportlicher Ebene; Euer Engagement schätzen wir!          LEO gooooooo!!!!!!

Zusätzliche Informationen